WEIßRUSSLAND

Weißrussland

Für die Einreise in die Republik Belarus, den Aufenthalt in der Republik Belarus sowie Transitreisen durch das Territorium von Belarus ist ein gültiges Visum erforderlich.

Folgende Arten des Visums können über unser Reisebüro beantragt werden:

Besuchervisa

Aufenthaltsdauer bis zu 30 Tagen

Transitvisa

Aufenthaltsdauer bis zu 3 Tagen, für eine, zwei oder mehrere Fahrten

Geschäftsvisum

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

FOLGENDE UNTERLAGEN SIND VORZULEGEN:

  • Ein gültiger Reisepass: Original, keine Kopie, da das Visum in den Pass eingeklebt wird) oder ein Kinderausweis (unbedingt mit Lichtbild), falls das Kind nicht im Reisepass der Eltern mit seinem Lichtbild eingetragen ist. Der Reisepass muss mindestens 3 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig sein und mindestens zwei freie Seiten enthalten.
  • Ein vollständig ausgefüllter und eigenhändig unterschriebener Visumantrag mit dem aufgeklebten/angehefteten Lichtbild.
  • Eine gültige Einladung: bei Beantragung eines Transitvisums ist eine Kopie des Visums für das Zielland beizulegen;

Ein einfaches Geschäfts- oder Besuchervisum mit einer Gültigkeitsdauer von bis zu 30 Tagen kann ohne Vorlage einer Einladung nur ausnahmsweise erteilt werden. Das Visum kann ausgestellt werden, nachdem der Antragsteller das Visumantragsformular ausgefüllt und darin genauen Reisezweck, vollständige Bezeichnung (Name) und Anschrift der einladenden belarussischen juristischen (natürlichen) Person sowie die vorgesehene Wohnadresse in Belarus angegeben hat.

Soll eine Privatreise über 30 Tage dauern, so ist das Original der Einladung einer belarussischen, einladenden Privatperson vorzulegen. Die Einladung muss entweder durch die jeweilige Pass- und Visabehörde der belarussischen Miliz ausgestellt oder notariell beglaubigt werden (Einladungsformular).

Bei Dienst- und Geschäftsreisen mit einer Dauer von über 30 Tagen ist die Einladung einer belarussischen juristischen Person erforderlich. Dabei muss der geschäftliche, dienstliche, wissenschaftliche oder sonstige Grund der Reise bestätigt und Name, Vorname, Geburtsdatum, Reisepassnummer, Aufenthaltsdauer mit den Daten der Ein- und Ausreise sowie der Zweck der Reise angegeben werden.

Wenn Sie ein ehemaliger Staatsangehöriger der UdSSR oder der Republik Belarus sind – Unterlagen, die den Verlust der Staatsangehörigkeit beweisen. Für Kinder unter 16 Jahren – eine Kopie der Geburtsurkunde und Kopien von den Hauptseiten der Elternpässe (mit der Passnummer, einem Lichtbild und der Gültigkeitsdauer);

Die Bearbeitung durch unser Reisebüro dauert zwischen 3 (Expressbearbeitung) und 7 Arbeitstagen.

Preise auf Anfrage.

Kontaktieren Sie uns

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Wir sind nicht die Einzigen, aber einzigartig.